Lesezeit für diesen Artikel (178 Wörter): 46 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Merenberg sollte Vertrag von Anwalt prüfen lassen

WINDPARK CDU informiert sich am Knoten

Merenberg (red). Ob der Windpark am Knoten bei Mengerskirchen ein Vorbild für den interkommunalen Windpark der Gemeinden Merenberg, Löhnberg und Weilburg sein könnte, haben sich Merenberger CDU-Vertreter angesehen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Danke, Herr Klein, ich lese Ihre Beiträge stets mit großem Interesse. Erfreulich, es gibt durchaus noch Menschen, die ihr EIGENES Hirn bemühen.

Wäre schön, wenn Sie da in der Tat einmal von echten Zahlen berichten mehr
könnten. Bisher hält sich da jeder irgendwie bedeckt.

Oben haben Sie aber vlt. etwas missverstanden. Nicht der Bgm. von Mgk. hält mit Zahlen hinter dem Berg, sondern die Windmessergebnisse des interkommunalen Windparks Merenberg, Löhnberg und WEL sind noch nicht offengelegt worden. Warum auch immer...

So hatte ich das zumindest herausgelesen.
Liebe Merenberger,
lasst Euch nicht von denen beraten, die den Fehler mit den nutzlosen Windkraftanlagen schon begangen haben! Warum will der Mengerskirchener Bürgermeister nichts verraten? ER hat sicher an den ersten mehr
Zahlen gesehen, welchem finanziellen Schwindel er aufgesessen ist! Der RP-Gießen hat in Mengerskirchen 3290 Volllaststunden planfestgestellt - was allerdings "Beihilfe zum Betrug" ist! Tatsächlich werden wohl nur ewa 1600 Vollaststunden erreicht - etwa nur knapp die Hälfte!
Merenberg ist wohl noch "beschissener" dran! Aber vergleichen Sie doch die Zahlen von Hohenahr - heute am 4.3.15 im WT "Wo kein Wind da kein Geld"!
2013 gab´s nix, 2014 gab´s nix und so wird das weiter gehen! Vielleicht sind sogar für die Bürgerbeteiliger sogar noch Nachschusspflichten vereinbart und die Kosten für den späteren Abriss reichen auch nicht! Da verliert man durch einen breit angelegten politischen Schwindel sein sauer verdienstes und erspartes Geld! Wie hoch wardie versprochene Rendite: 7 Prozent - da hätte die Unseriosität doch schon in den Ohren klingeln müssen!
Weiter so - ihr lieben Mitbürger - lasst Euch weiter ins Bockshorn jagen!
Übrigens ann ich Ihnen balds die Zahlen vom Windpark Arborn und Mengerskirchen am Knoten zukommen lassen! Sie werden erstaunt sein!
Winfried Klein
Runkel
Mehr aus Region Weilburg und Limburg