Radschrauben gelöst

Weilburg-Kubach (red). Am vergangenen Wochenendes haben Unbekannte im Ruppertstal an einem VW-Pritschenwagen die Radschrauben gelöst. Der Nutzer fuhr am Montagmorgen zu seiner Arbeitsstelle nach Weilmünster und bemerkte schon bei der Fahrt ein "unrundes" Laufverhalten seines Wagens. Erst in Weilmünster entdeckte er, dass alle fünf Radschrauben des linken Vorderrades gelockert waren. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter Telefon: (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg