Schreinerei in Dornburg brennt ab - Kripo ermittelt

Gebäude der Schreinerei standen in Flammen. (Foto: Fluck)

Brand hält 130 Feuerwehrleute auf Trab

Nach Angaben der Polizei ist dabei ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Gegen 1.30 Uhr war das Feuer von Anwohnern entdeckt worden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. Das Feuer soll in der Lackiererei ausgebrochen sein und habe auf weitere Gebäude und Produktionshallen der Schreinerei übergegriffen, teilte die Polizei mit.

Acht Feuerwehren brachten mit 130 Kräften den Brand bis zum Morgen unter Kontrolle, sodass die Durchgangsstraße wieder freigegeben werden konnte. Zwei Feuerwehrleute seien leicht verletzt worden, sagte Gemeindebrandinspektor Jürgen Schmidt. 


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg