Stein beschädigt Auto

Weilmünster (red). Unbekannte haben Dienstagnacht einen etwa sieben Kilo schweren Stein auf Höhe der Bushaltestelle am Schwimmbad auf die Landstraße zwischen Laubuseschbach und Weilmünster gelegt. Eine 41-jährige Autofahrerin erkannte das Hindernis nicht und fuhr mit ihrem Range Rover darüber. Dabei sind an dem Auto beide linken Räder beschädigt worden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter Telefon: (0 64 71) 9 38 60 in Verbindung zu setzen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg