Straße in Weinbach ist voll gesperrt

ARBEITEN Verkehr wird über Hohe Straße geleitet

Autofahrer müssen während des Johannismarktes auf Umleitungen einstellen. (Symbolfoto: Archiv)

An der Landesstraße 3021 werden Gehölzpflegearbeiten gemacht, wie die Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil mitteilt. Der Verkehr wird in beide Richtungen über die Hohe Straße (Landesstraße 3323) umgeleitet.

Der regelmäßige Rückschnitt der Gehölze sei aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendig. Durch den Gehölzschnitt wird sichergestellt, dass die Pflanzen entlang der Straßen den Verkehrsteilnehmern nicht die Sicht auf die Fahrbahn und auf Beschilderungen versperrt. Totholz und kranke Bäume werden entfernt, um Unfälle durch herabfallende Äste zu vermeiden.

Naturschutzbehörde gibt ihr Ok

Bei den Gehölzarbeiten wird immer auch auf die Umweltverträglichkeit geachtet: Die Rückschnitte dürfen deshalb nur im Winterhalbjahr zwischen Oktober und Februar erfolgen und sind zudem mit der zuständigen Naturschutzbehörde abgestimmt, erklärt die Straßenverkehrsbehörde. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg