Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden

Versorgung  Entwarnung nach neuen Tests

Trinkwasser
Wasser läuft aus einem Wasserhahn in ein Glas. Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Weilmünster-Wolfenhausen Vergangene Woche Freitag ist von der Verwaltung des Marktfleckens Weilmünster mitgeteilt worden, dass das Trinkwasser in Wolfenhausen bakteriologisch nicht einwandfrei war und deshalb nur im abgekochten Zustand verwendet werden durfte. Erneute Untersuchungen ergaben, dass das Trinkwasser wieder uneingeschränkt nutzbar ist und nicht mehr abgekocht werden muss. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg