Unfallopfer stirbt in der Klinik

Blaulicht

Symbolbild. (Archivfoto: Patrick Pleul)

Wie die Pressestelle der Polizei am Donnerstag auf Nachfrage mitteilte, sei der 28-Jährige bereits am Mittwoch im Krankenhaus gestorben. Der Mann aus dem Raum Hadamar hatte in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag gegen 2 Uhr in der Seeweiherkurve Richtung Waldernbach die Kontrolle über seinen Opel Corsa verloren und war damit gegen einen Baum geprallt. Ein Autofahrer hatte das verunglückte Fahrzeug entdeckt und einen Notruf abgesetzt. Die Feuerwehren aus Mengerskirchen und Waldernbach konnten den schwerstverletzten Fahrer befreien, der direkt in Krankenhaus gebracht wurde. (kel)

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg