Unwetter wütet im Landkreis Limburg-Weilburg

Wie Polizeisprecher Uwe Meier gestern mitteilte, sind einige Bäume umgestürzt und mussten von den örtlichen Feuerwehren und Straßenmeistereien beseitigt werden. Im Hünfeldener Ortsteil Nauheim ist gegen 2 Uhr eine Tanne von einem Privatgrundstück auf die Straße gestürzt, auf der Bundesstraße 8 zwischen Elz und Malmeneich war ebenfalls ein Baum auf die Straße gefallen. Auch zwischen Niedertiefenbach und Hofen musste die Straßenmeisterei einen umgestürzten Baum von der Straße holen, so Meier.

Vom Steinbruch in Langendernbach ist durch das Unwetter Dreck und Erde auf die Straße Richtung Westerburg gelaufen. Auch hier war die Straßenmeisterei im Einsatz.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg