Wehr ist auf Zack: kein Schaden

Ein eingeschaltetes Blaulicht

(Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv)

Um 4.30 Uhr wurden die Feuerwehr Weilmünster und die Polizei über einen Brand in einem Schuppen in der Berggasse informiert. Im Schuppen hatte der Besitzer ein brennendes Teelicht vergessen, welches bis auf einen Karton herunterbrannte und diesen dann in Brand setzte, wie die Polizei mitteilt. Durch ein Fenster konnte das Feuer von der Feuerwehr gelöscht werden. Durch die Aufmerksamkeit einer Zeitungszustellerin und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden und ein tatsächlicher Sachschaden entstand nicht, wie die Polizei berichtet. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg