Wohnhaus brennt

POLIZEI Schaden auf 150 000 Euro geschätzt

Etwa 150 000 Euro Sachschaden sind bei einem Hausbrand in der Niederbrechener Kaiserstraße entstanden. (Foto: Ehrlich)

Das Feuer wurde laut Polizei gegen 10.15 Uhr von Zeugen bemerkt und durch die Feuerwehr gelöscht. Zu dieser Zeit befanden sich keine Personen in dem Gebäude, sodass glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Das Haus wurde durch das Feuer erheblich beschädigt. Der entstandene Schaden wird laut Polizei auf etwa 150 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg