Lesezeit für diesen Artikel (423 Wörter): 1 Minute, 50 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Zahn der Zeit stoppt den Fahrstuhl

Aufzug am Parkdeck steht, weil Türen verzogen sind: Auch das Alter ist ein Grund

"Es ist eine Schande, dass der Aufzug schon so lange steht", ärgert sich Ingeborg Vogelsang aus Weilburg über den defekten Aufzug im Parkdeck am Rathaus. Dass die 76-jährige selbst laufen muss, sieht sie zwar als sportlichen Ansporn, für die Stadt sei der Ausfall des Aufzugs aber sehr schlecht. "Gerade wenn Leute am Wochenende das Schloss besichtigen wollen und Oma und Kinder mit dabei sind." Sie selbst sei mit diesem Aufzug sogar schon mal stecken geblieben, immer wieder gebe es hier einen Defekt. Im aktuellen Fall sei die zuständige Firma schon von der Ordnungsbehörde informiert worden, beruhigt Gerd-Uwe Keller, Fachbereichsleiter des Weilburger Bauamts. Allerdings müssen erst noch Schienenteile bestellt werden, die die Firma selbst nicht vorrätig habe. Diese Teile seien notwendig, denn Schuld am defekten Fahrstuhl seien verzogene Schienen, über die die Türen nicht mehr rollen könnten. Der Aufzug gehe deshalb nicht mehr auf und zu. Wie lange die Reparatur des Fahrstuhls dauern wird, kann Keller derzeit nicht abschätzen "aber er wird wohl noch eine Zeit lang stehen".

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Region Weilburg und Limburg