Zehnjährige angefahren und schwer verletzt

Rettungswagen

Symbolbild. (Archivfoto: Lukas Schulze)

Das Kind sei am frühen Montagabend aus einer Seitenstraße herausgefahren und mit dem Auto, das von einem 20-Jährigen gefahren worden sei, zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Das Mädchen erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfall passierte in einer Tempo-30-Zone mit dem Zusatzschild «Spielende Kinder». Wie genau es zu dem Zusammenstoß kam, war zunächst unklar. Die Polizei sucht nun Zeugen, die das Unglück beobachtet haben. (dpa/lhe)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg