Jugend-Angel.Tag am Hammerweiher

Qualifikation für die Bundesjugendfischereitage

Der Sportfischerverein Dietzhölztal e.V. hat am vergangenen Sonntag ein Jugendangeltag vom Verband Hessischer Fischer e.V.  ausgerichtet. Gestartet wurde die Veranstaltung nach einer kurzen Ansprache von Andre´ Schönheit vom Verband ( Jugendabteilung) und dem 1. Vorsitzenden des Sportfischervereins Dietzhölztal e.V. Stefan Nassauer.

 Die Qualifikation wurde in drei Kategorien eingeteilt .

 Als erstes mussten die 28 Jungangler und eine Junganglerin einen Fragebogen mit 30 Fragen aus der aktuellen Fischerprüfung nach bestem Wissen ausfüllen.

Danach stand ein Castingturnier (ein Zielwerfen mit Angel  auf eine , auf der Wiese, aufgelegte Scheibe) an.

Als drittes wurde natürlich auch geangelt und der schwerste gefangene  Fisch ermittelt wurde.

 Aus dem heimischen Verein qualifizierten sich gleich zwei Angelkameraden                                                          Daniel Sterzig und Janik Busch ;  beide dürfen nun vom 24.-28.07.2013 zu den Ausscheidungen der Bundesjugendfischereitage nach Wegeleben in Sachsen-Anhalt fahren.

Die Jugendbeauftragte des S.F.V. grillten  in der Mittagszeit  zur Stärkung Würstchen und Steaks und man konnte sich in der Sportfischerhütte von dem kalten, windigen Wetter etwas aufwärmen.

Gegen 16:00 Uhr wurden die besten Teilnehmer mit Urkunden geehrt und diese gelungene Veranstaltung beendet.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Hinterland und Marburg