Sabrina Försterling verpasst knapp Norm für Süddeutsche Jahrgangs-Meisterschaften

Schwimmen: 6. Frühjahrsschwimmfest im Westbad Gießen auf der 50-Meter-Bahn

Obwohl zum ersten Mal auf der 50-Meter-Bahn am Start, überzeugte der ehemalige DLRGer Franz Rabe (Jg. 96) durch schnelles Umsetzen und gute Wasserlage mit drei neuen Bestmarken über 50 m (29,61)/100 m Freistil (1:08,67) sowie 50 m Schmetterling. Vereinskamerad Fabian Ritter (Jg. 96) punktete ebenfalls mit persönlichen Bestzeiten über 100 m Brust und 50 m Freistil. Das stilistische Gesamtbild formt sich auch bei Frederike Will (Jg. 96), die sich über 100 m Freistil und 50 m Rücken jeweils verbesserte. Ein grippaler Infekt zwang Sarah Oßwald (Jg. 98) zu einer Auszeit. Die Müdigkeit merkte man ihr auf der 100-Meter-Bruststrecke an, wo sie hinter ihren Möglichkeiten blieb. Über 50 m Freistil (33,96) lief es besser, so dass sie in ihrem Bestzeitbereich blieb.

"Oldie" Fabian Grün (Jg. 79) testete in Vorbereitung auf die Hessischen Meisterschaften der Master die 50 m Schmetterlings-, sowie 50 m Freistil-Strecke. In einem starken Teilnehmerfeld, das am Ende in der "offenen Wertung" durch den Sieger Christian Bauer (SCW Eschborn) und Zweitplatzierten Gianni Ferrero vom SC Wiesbaden 1911 angeführt wurde, behauptete sich Fabian Grün als mit Abstand Dienstältester auf dem 16. Platz mit einer Zeit von 28,70 Sekunden. Über 50 m Freistil (25,90) erreichte er einen gelungenen 6. Platz von immerhin 85 jungen Schwimmern und lag dabei ebenfalls nur knapp über seiner Bestmarke.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Hinterland und Marburg