Mit Alkohol zur Polizei gefahren

Blaulicht

Blaulicht. Foto: Jens Wolf/Archiv

Am frühen Samstagmorgen, 9. Januar, um 5.15 Uhr rollte ihr Mercedes vor der Polizeistation Frankenberg vor, weil sie eine Anzeige erstatten wollte. Dabei stellten die Beamten allerdings starken Alkoholgeruch fest und führten einen Test durch. Das Ergebnis war eindeutig und lag weit über dem Wert der absoluten Fahruntauglichkeit. Deshalb musste die Frau auch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, ihr Führerschein abgeben. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Weitere Berichte Region Hinterland und Marburg