Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

POLIZEIBERICHT Faustgroßer Stein führt zum Unfall

Der Biker war laut Polizei mit seiner grünen Yamaha am vergangenen Freitag (26. Mai) gegen 18.45 Uhr auf der B 253 unterwegs. Er kam aus Richtung Eifa und fuhr in Richtung Biedenkopf. Kurz vor der Abfahrt zur Sackpfeife kam der Motorradfahrer aufgrund eines faustgroßen Steins in einer Rechtskurve ins Schleudern, stürzte und rutschte mit dem Motorrad in den Seitengraben. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Der Sachschaden liegt bei 5000 Euro. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Weitere Berichte Region Hinterland und Marburg