Auseinandersetzung auf dem Kirschenmarkt

POLIZEI  Schlichter wird angegriffen

(Foto: Archiv)

Eine vierköpfige Gruppe suchte nach bisherigem Ermittlungsstand am Donnerstagabend, um kurz vor Mitternacht, Streit mit einer Gruppe von drei jugendlichen Marktbesuchern. Im Bereich des Autoscooter trafen die beiden bis dahin Unbekannten aufeinander. Ausgehend von der Vierergruppe soll es zu einer verbalen und auch leicht körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein, bei der ein 16-jähriger Gladenbacher leicht verletzt wurde.

Ein 18-jähriger Gladenbacher bemerkte die beginnende Auseinandersetzung und wollte schlichten, wobei er selbst von der Vierergruppe attackiert und leicht verletzt wurde. Noch vor dem Eintreffen der verständigten Polizei machten sich die Angreifer aus dem Staub. Einer von ihnen, ein 20-Jähriger ohne festen Wohnsitz, konnte später auf dem Marktgelände aufgegriffen werden. Er stand erhebliche unter Alkoholeinfluss, zeigte sich auch den Beamten gegenüber aggressiv und musste die Nacht deshalb zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam verbringen.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen die Vierergruppe. (crö)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Hinterland und Marburg