Autofahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw

Rettungsdienst

Symbolbild. (Archivfoto: Marcel Kusch)

Laut Polizei ist ein Pkw gegen 16.20 Uhr in einer langgezogenen Kurve zwischen den Abfahrten Kirchhain-Mitte und Kirchhain-Ost nahe eines Bahnübergangs frontal mit einem Lkw mit Anhänger zusammengestoßen. Der Autofahrer erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. 

Ein Rettungswagen transportierte den ansprechbaren 64 Jahre alte Lastwagenfahrer aus Marburg ins Krankenhaus. Einen Aufschluss über die Unfallursache und den genauen Unfallhergang erhoffen sich die Staatsanwaltschaft und Polizei durch die Untersuchungen des hinzugerufenen Kraftfahrzeugsachverständigen. Die Unfallaufnahme und die Arbeit des Sachverständigen vor Ort ist noch nicht abgeschlossen.

Die Bundesstraße 62 war wegen der Aufräum- und Bergungsarbeiten zwischen den Anschlussstellen Kirchhain Ost und Kirchhain Mitte zeitweise voll gesperrt.

Erst vor wenigen Tagen hatte sich rund vier Kilometer entfernt auf der Bundesstraße 454 bei Stadtallendorf ein schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen, darunter einem Bus, ereignet. Ein 54-Jähriger war dabei lebensgefährlich verletzt worden. (red)

 


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Hinterland und Marburg