Lesezeit für diesen Artikel (751 Wörter): 3 Minuten, 15 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Darf Straße "Waldschmidt" heißen?

NS-VERGANGENHEIT SPD und Junge Liste wollen Diskussion um Ehrenbürgermeister

Gladenbach. Darf eine Straße nach einem "offensichtlich überzeugten Nationalsozialisten" benannt werden? Diese Frage haben in Gladenbach die SPD und die Junge Liste aufgeworfen und politische Entscheidungsträger in der Stadt um Antwort gebeten. Es geht um die Karl-Waldschmidt-Straße. Die trägt den Namen des ehemaligen Bürgermeister und Ehrenbürgers der Stadt. Waldschmidt taucht als "besonderer Fall" in einer Studie zur NS-Vergangenheit ehemaliger Kreispolitiker auf.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Als ehemaliger Gladenbacher und Hobbyhistoriker,

möchte in der Sachlage Karl Waldschmidt folgendes schreibe:

Herr Rolf Baumann macht es sich etwas leicht mit seiner Aussage:
"Man kann nicht über Sachen urteilen, die mehr
man nicht erlebt hat."...
...hierzu folgendes, historische Fakten sin unumwerflich!

Als die Karl Waldschmidt Strasse benannt wurde (Seinerzeit unter
dem damaligen Bürgermeister Klaus-Bartnik) hatte ich dies auch
im Bezug der über 25jährigen Bürgermeistertätig des Herrn Wald-
schmidt nicht verstand. Abgesehen seiner zweifelhaften 'Nazi' Ver-
gangenheit, darf man nicht Vergessen. Das dieser Bürgermeister
mit Verantwortlich war für den Unseeligen Autofriedhof auf der
Schieferhalde 'Erin', der Abriss des unter Denkmalschutz stehenden
Forsthauses in der Marktstrasse, geschweige von der unseeligen
'Blankenstein GmbH' die vor Bewilligigung der Gelder des Landes
Hessen für den Bau eines Kursanatorium schon mal an die 100.000 DM
'Verbuddelte'...
...Fragen beliben auch beim Bau der Gesamtschule, HdG und Feuerwehrstützpunkt wo Fertigbetonteile (einer inzwischen nicht mehr bestehenden Baufirma) zu damals nicht üblichen Preisen verbaut wurden.

Man hätte nie Herrn Waldschmidt eine Strasse nach ihm benennen dürfen, dann hätte sich die heutige Diskussion über die 'Nazivergangenheit' des Verstorbenen erspart.

Stadtrat Rolf Baumann dürfte über die mitunter zweifelhaften Entscheidungen des damaligen Bürgermeisters gut im Bilde sein...
...wie ich Eingangs schrieb: Abgesehen von der Nazivergangenheit hat Herr Waldschmidt nach meiner Auffassung nie eine solche Ehre verdient.

Mit freundlichen Grüssen aus Belgien
Jörg W. Palm
Mehr aus Region Hinterland und Marburg