Drei Motorräder und ein Pkw in Unfall verwickelt

Symbolbild Unfall (Archivfoto: Naumann)

Nach den ersten polizeilichen Ermittlungen fuhr ein 18-Jähriger um 18.30 Uhr mit seinem Krad der Marke Kawasaki auf der B 255 von Bischoffen in Richtung Gladenbach. Dahinter fuhren in dieser Reihenfolge eine 41-Jährige mit einem Daimler Benz, ein 54-Jähriger mit einem Krad der Marke Yamaha sowie eine 56-Jährige mit einem Motorrad der Marke Honda.

Der 18-Jährige wollte nach links auf einen Parkplatz einbiegen und hielt an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Die Fahrerin des Daimler Benz bremste offensichtlich stark ab und kam rechtzeitig hinter der Kawasaki zum Stehen. Dem nachfolgenden Fahrer der Yamaha gelang dies nicht. Er krachte auf das Heck des Daimlers und wurde über den Pkw geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Die 56-jährige Honda-Fahrerin kollidierte anschließend ebenfalls mit dem Heck des Pkw und zog sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Die Autofahrerin kam mit leichten Blessuren davon. Der 18-Jährige erlitt einen Schock.

Der Schaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Zu genauen Klärung des Vorfalls wurde noch am Dienstag ein Gutachter eingeschaltet. Der Pkw und die Motorräder der Schwerverletzten wurden sichergestellt. Die Unfallstelle war von 19.20 Uhr bis 21 Uhr voll gesperrt.

Zeugen, die Angaben zum Unfallablauf machen können, sollten sich bei der Polizei in Biedenkopf unter Telefon (06461) 92950 melden.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Hinterland und Marburg