Lesezeit für diesen Artikel (371 Wörter): 1 Minute, 36 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Ex-Vorsitzender übt Generalkritik

WINDPARK Vierte Infoveranstaltung der BI

BIEDENKOPF "Windenergie ist mit Naturschutz nicht vereinbar" - das ist die Auffassung von Harry Neumann. Er ist ehemaliger Vorsitzender des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) in Rheinland Pfalz.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Windkraftanlagen verändern unvermeidbar die Landschaftsbilder und sind als erhebliche Beeinträchtigung von Natur und Umwelt einzustufen. Insofern sollten zusätzliche Risiken nach Möglichkeit ausgeschaltet werden. Nach mehr
dem Stand der Technik können nicht hinnehmbare Belastungen durch Schallimmissionen in einem Talkessel wie Biedenkopf, der von 9 Windkraftanlagen beschallt werden soll, nicht ausgeschlossen werden. Nach dem aktuellen Entwurf einer entsprechenden DIN-Norm von 2013 muss in 5 bis 10% der Fälle mit erheblichen Belästigungen durch Schallimmissionen gerechnet werden.

In der Versammlung haben Bürger aus bereits betroffenen Regionen um Biedenkopf über die erheblichen Belastungen berichtet und mit Messungen belegt. Im H.A.-Beitrag vom 30.11.2015 sind sie aber keiner Erwähnung wert. Es ist unverständlich, dass derartige Informationen den Bürgerinnen und Bürgern von Biedenkopf vorenthalten werden.
Mehr aus Region Hinterland und Marburg