Exhibitionist vor Kindergarten festgenommen

POLIZEI 23-Jähriger in Gladenbach mit geöffneter Hose angetroffen

In Gladenbach hat die Polizei einen 23-Jährigen festgenommen, den sie mit geöffneter Hose antraf. (Symbolfoto: Naumann)

Der 23-Jährige ist nach den derzeitigen Erkenntnissen der Polizei die gleiche Person, die im Dezember schon einmal vor dem Kindergarten auffiel.

Am Montagnachmittag ging bei der Polizei ein Hinweis ein, dass der Verdächtige wieder vor dem Kindergarten stehen würde. Als eine Streife der Polizeistation Biedenkopf den Mann gegen 16.35 festnahm, machte dieser keine Angaben zu den Vorwürfen. Er wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Vorfall im Dezember

Am 19. Dezember hatte die Polizei ebenfalls eine Mitteilung erhalten, dass sich eine Person vor einem Kindergarten in der Wilhelmstraße verdächtig verhalte. Damals nahmen die Beamten einen Mann fest, weil er der Beschreibung von Zeugen entsprach.

Diese hatte den Verdächtigen über eine Stunde immer wieder vor dem evangelischen Kindergarten in der Wilhelmstraße beobachtet. Er ging dort auf und ab, sah sich dabei auch immer wieder um und wirkte nervös. Der festgenommene Mann stritt im Dezember allerdings vehement ab, exhibitionistische Handlungen durchgeführt zu haben.

Die damaligen Aussagen des Mannes haben sich laut der Polizei jetzt bestätigt. "Er war einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort", teilte Polizeipressesprecher Jürgen Schlick am Mittwochmittag mitteilte. (hog)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Hinterland und Marburg