Hinter die Kulissen blicken

ANMELDUNG Besonderer Kirschenmarkt-Rundgang am 29. Juni

Probieren gehört dazu: Die Leser des Hinterländer Anzeigers schauen hinter die Kulissen des Kirschenmarkt-Rummels und der Fressgasse und dürfen auch mal etwas Leckeres kosten. (Foto: Röder)

Besuch am Gyros-Stand: Wie schwer ist eigentlich der Spieß? Das erfahren die Teilnehmer der Backstagetour. (Foto: Tietz)

Bild 1 von 2

Wie lange brauchen die Schausteller, um die Fahrgeschäfte auf dem Rummelplatz aufzubauen? Wie schnell dreht sich die „Schneebahn“? Wie schwer ist der Gyros-Spieß in der Fressgasse?

Diese und viele andere Fragen können bei dem besonderen Rundgang noch vor dem offiziellen Start des Kirschenmarkts angesprochen werden.

Zum vierten Mal organisiert der Hinterländer Anzeiger in Zusammenarbeit mit Generalpächter Konrad Ruppert am Eröffnungstag die „Backstagetour“. Die startet am Donnerstag, 29. Juni, um 17 Uhr. Mit dabei sein können 15 Leser. Sie erwartet ein rund einstündiger geführter Ausflug hinter die Kulissen von Rummelplatz und Fressgasse.

Unsere Leser haben die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit den Schaustellern. Dabei erfahren sie, wie viel Arbeit sie in den Betrieb ihres Fahrgeschäftes, ihrer Bude oder ihres Imbissstands stecken, wie alles funktioniert, welche Erlebnisse sie mit dem Kirschenmarkt verbinden und warum sie immer wieder gerne nach Gladenbach kommen.

Die Teilnehmer bekommen Eindrücke vom Alltag der Schaustellerfamilien

Die Teilnehmer bekommen so spannende Einblicke in den Alltag der Schaustellerfamilien.

Konrad Ruppert verspricht eine exklusive Führung in Bereiche, die ansonsten tabu sind – schon alleine aus Sicherheitsgründen. Zusammen werden sich die Leser und die Begleiter dieser Zeitung auch die Fahrgeschäfte anschauen. Es gibt außerdem Wissenswertes zum logistischen Aufwand, den die Schausteller für Auf- und Abbau sowie für den täglichen Einsatz auf dem Volksfest betreiben. So erfahren die Teilnehmer, wie die frische Ware für die Imbissstände nach Gladenbach kommt, warum die Snacks so lecker sind und welche Gesundheitsvorschriften zu beachten sind.

Wer bei der Backstagetour am 29. Juni dabei sein möchte, der schreibt uns bis zum Montag, 19. Juni, um 10 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „Rummelplatz“ an redaktion.ha(at)mittelhessen.de oder schickt eine Postkarte an Hinterländer Anzeiger, Marktplatz 5 in 35075 Gladenbach. Bitte geben Sie Name, Anschrift und Alter an. Zudem brauchen wir eine Telefonnummer wegen der Rückmeldung bei den Gewinnern. Die Teilnehmer werden ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Hinterland und Marburg