Mädchen belästigt - Jogger dringend als Zeugen gesucht

Symbolbild Polizei (Archivfoto: Naumann)

"Soll ich dich nach Hause fahren?" Mit diesen Worten hielt ein etwa 40 bis 50 Jahre alter Mann mit einem viertürigen, schwarzen Pkw neben einem 15 Jahre alten Mädchen an. Als das Kind nicht auf das Gespräch einging, packte sie der Unbekannte durch das geöffnete Fahrerfenster fest am Oberarm. Erst als zufällig zwei Jogger vorbeikamen, löste der Fahrer den Griff und fuhr weg.

Der Vorfall ereignete sich um 21.40 Uhr in der Straße Am Vogelherd/Ecke Drosselstraße. Bei einem Jogger handelt es sich um einen 20 bis 25 Jahre alten Mann mit dunklen, kurzen Haaren. Seine etwa gleichaltrige Begleiterin hat blonde, zum Zopf gebundene Haare. Beide werden dringend gebeten, Kontakt mit der Kripo Marburg aufzunehmen.

Der Verdächtige ist schlank, hat kurze, graue Haare, eine Halbglatze und vermutlich einen Dreitagebart. Er trug eine Jeans sowie ein dunkles oder schwarzes, langärmeliges Oberteil mit hochgekrempelten Ärmeln. An dem Pkw des mutmaßlichen Täters sind die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe abgedunkelt.

Hinweise nimmt die Kripo in Marburg unter Telefon (06421) 4060 entgegen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Hinterland und Marburg