Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit VW-Bus

Rettungswagen

Symbolbild. (Archivfoto: Nicolas Armer)

Der 72-Jährige Elnhäuser war um kurz nach 17 Uhr von Hermershausen in Richtung Neuhöfe unterwegs, als er laut Polizei an der Kreuzung der Kreisstraßen 68 und 71 links abbog und dabei vermutlich den vorfahrtsberechtigten VW-Bus übersah. 

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge zog sich der Rollerfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.

Der VW-Bus-Fahrer blieb unverletzt. Die Straße war mehrere Stunden lang voll gesperrt. Zur Klärung des Unfallhergangs verständigte die Polizei einen Sachverständigen.

Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 3000 Euro. (red)

 


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Hinterland und Marburg