Lesezeit für diesen Artikel (233 Wörter): 1 Minute, 00 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Solarbriefe in Cölbe finden reißenden Absatz

Volumen von 600 000 Euro ist in dreieinhalb Tagen verkauft

Strom ernten vom Solaracker – das bisher erste Projekt dieser Art in der Region, das in Zusammenarbeit mit Cölbes Bürgermeister Volker Carle, dem Ersten Beigeordneten Thomas Rotarius und der Sparkasse Marburg-Biedenkopf entstanden ist, steht nun kurz vor seinem Abschluss. Es sei ihm ein besonderes Anliegen gewesen, den Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich an der Investition in die Zukunft zu beteiligen und eine dauerhafte Wertschöpfung zu erreichen, sagte Bürgermeister Carle. Nun trafen sich die Verantwortlichen bei einem Modell der Photovoltaik-Freiflächenanlage. Die Eigenentwicklung der Firma Wagner & Co Solartechnik wird in Kürze in 600-facher Ausführung auf dem Gelände der ehemaligen Kippe Bernsdorf aufgestellt. Auf der 7,5 Hektar großen Fläche wird eine Spitzenleistung von 3,3 Megawatt erwartet. Mit dem Ertrag von 3,1 Millionen Kilowattstunden im Jahr wird eine Versorgung von rund 900 Cölber Haushalten möglich.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Region Hinterland und Marburg