Streit im Imbiss: Sektflasche gegen Nudelholz

Symbolbild. (Archivfoto: Naumann)

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, warf ein 21 Jahre alter Mann zunächst mit einer leeren Sektflasche auf einen Mitarbeiter des Imbisses. Der 33-Jährige erlitt eine Platzwunde am Kopf, konnte sich aber noch revanchieren, indem er mit einem Nudelholz mehrfach auf den Rücken des Flaschenwerfers einschlug.

Die beiden Verletzten mussten in eine Klinik gebracht werden. Die Polizei versucht nun herauszufinden, um was es bei dem Streit am Montagabend ging ist, sagte ein Sprecher. (dpa)

Pressemitteilung der Polizei


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Hinterland und Marburg