Lesezeit für diesen Artikel (558 Wörter): 2 Minuten, 25 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Trauerredner räumt "unklugen Satz" ein

KRITIK Angehörige und Freunde empört über Worte von Pfarrer

Gladenbach Üblich sind Danksagungen nach einer Trauerfeier. Unüblich ist es dagegen, dass Angehörige nach der Bestattung in aller Öffentlichkeit Kritik an der Trauerrede üben. Genau das ist aber am Mittwoch in Gladenbach geschehen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Hier kann man nicht mehr sagen - ein Pfarrer ist auch nur ein Mensch. Mich wundert es, dass immer noch so viele Leute in der Kirche sind, nach alle dem was man von diesen Überflieger hört. Jesus warf die Pharisäer und mehr
Schriftgelehrten aus dem Tempel. Die Kirche und ihr Bodenpersonal haben sich in all den Jahren zu einer großen Machtstruktur entwickelt, die immer größere Ausmaße annimmt, und auf ihre Schäfchen keine Bock mehr hat. Im wahrsten Sinne des Wortes
Ich tue mich sehr schwer, mit der Bezeichnung " Theologe " ! Das was Herr Zerfas auf einer Beisetzung in seiner Trauerrede den Angehörigen und Freunden des Verstorbenen zugemutet hat ist einzigartig und nicht mehr
hinnehmbar. Es fehlte hier jeglicher Anstand und die Aussage des Herrn, das sich die Kritik wieder beruhigen würde, zeugt von einer Überheblichkeit, die man nur sehr schwer ertragen kann ! Herr Zerfas, SIE irren ! Die Menschen, die den Verstorbenen kannten, wozu ich auch gehöre, werden sich darüber irgendwann beruhigen. Aber ihre Worte bleiben ALLEN, die dem Verstorbenen die letzte Ehre erwiesen haben, in Erinnerung und sind unauslöschlich ! Von mir persönlich und vielen weiteren werden sie NIE eine positive Resonanz erfahren. Ich komme zum Anfang; Sie mögen eine theologische Ausbildung absolviert haben, sind aber in meinen Augen nichts weiter als ein Mann, der eine späte Rechnung begleichen wollte. Eine Trauerfeier oder Beisetzung ist dafür der denkbar schlechteste Anlass. Ein wirklicher " Theologe " hätte das gewusst !!
Ja Heribert Du Bist kein Pfarrer mehr der Gemeinde somit gehörst Du nicht mehr dazu.Das ist von mir nicht böse gemeint sondern mir ist es ähnlich ergangen mit dem nicht mehr dazugehören.
Nimms einfach hin und denke in mehr
Zukunft,sie können nicht anders. gruß w
Mehr aus Region Hinterland und Marburg