Lesezeit für diesen Artikel (704 Wörter): 3 Minuten, 03 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Wind weht Ortsbeirat ins Gesicht

SITZUNG Hinterher geht's rund

"Vorrangflächen für Windenergieanlagen" hatte etwas unspezifisch auf der Tagesordnung gestanden. Und gemeint waren nicht Flächen im Bereich der Gemeinde Dautphetal, sondern einmal mehr Pläne von Nachbargemeinden, hier speziell der Stadt Gladenbach. Der Ortsbeirat befürchtete, die Stadt Gladenbach könne den Allberg für den Bau  von Windrädern vorsehen und damit die Umzingelung des Hünstein-Dorfes mit Windkraftanlagen verschärfen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Windparkgegner.......so so dann stellt ihnen doch ein Atomkraftwerk hin.Die Bürger rund um Frankfurt beschweren sich über Fluglärm,doch Messungen haben ergeben das ein Wasserkocher genauso laut ist.Die blose Tatsache mehr
ist nur,das Wasser koche ich für mich,ich profitiere davon einen heißen Tee zu haben,vom Fluglärm profitiert keiner außer die Lufthansa,vom Windpark profitiert unser Volk nicht,es verschandelt die Umgebung,und der Strompreis schiesst in die Höhe.Saubere Energie bekommt einen schmutzigen Beigeschmack.
Sehr geehrte Frau Dörries,
warum schreiben Sie denn nicht den wahren Grund des Auszuges aus dem Saal? Wir haben doch Pressefreiheit!
Wenn ein Herr Hans Günter Wagner als 1.Beigeordneter der Gemeinde Dautphetal einen mehr
Bürger aus Holzhausen, der lediglich sachlich seine Meinung
äußerte,mit der Bemerkung "Du hast ein Rad ab" titulierte, so hat sich wohl jede weitere Diskussion erledigt.Der Gemeindevorstand sollte sich hier einmal Gedanken machen, ob solch ein Benehmen und Verhalten zum guten Ton des Umgangs, den er ja öffentlich von den BI-Mitgliedern fordert, gehört.
Siehe hierzu die Presseerklärung der Gemeinde Dautphetal vom 23.Juli 2012,
insbesondereTeil A, Absatz 7. Oder gilt das nicht für den 1. Beigeordneten???
Mehr aus Region Hinterland und Marburg