Zu schnell auf nasser Straße

Gladenbach-Runzhausen (red). Eine 30-jährige Angelburgerin ist am Samstag um 18.55 Uhr mit ihrem Fiat ins Schleudern geraten. Der Unfall ereignete sich auf der B 453 zwischen Dautphetal und Gladenbach. In einer Linkskurve geriet sie wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und leicht feuchter Fahrbahn ins Schleudern. Sie fuhr quer über die Gegenfahrbahn und kam in einer Böschung zum Stillstand. Die Frau wurde nicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 800 Euro.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Hinterland und Marburg