Zwei Verletzte nach Überschlag

UNFALL Smart ist zu schnell unterwegs

Die beiden Insassen des Smart zogen sich bei dem zweifachen Überschlag auf der Landesstraße zwischen Hartenrod und Eisemroth schwere Verletzungen zu. (Foto: Tietz)

Das Ehepaar aus der Gemeinde Siegbach war mit seinem schwarzen Kleinwagen gegen 18 Uhr auf der L 3050 in Richtung Heimat unterwegs. Auf einem Bergaufstück kam der Smart vom rechten Weg ab - "wegen überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn", wie ein Polizeibeamter an der Unfallstelle erklärte. Der Wagen sauste in die rechte Böschung, überschlug sich dort zweimal und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Die Beifahrerin zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu, der Fahrer wurde ebenfalls verletzt.

Notarzt und Rettungssanitäter kümmerten sich um das Ehepaar, das anschließend ins Uniklinikum Marburg gebracht wurde. Die Feuerwehr Hartenrod war ebenfalls vor Ort - die Helfer schnitten das Dach des demolierten Smart auf. Der Wagen wurde später abgeschleppt.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Hinterland und Marburg