Aßlar

Aßlar soll aufblühen

Stadtbild  50 000 Blumenzwiebeln „versenkt“

Aßlar Der Herbst ist da und es ist an der Zeit, die Blumenzwiebeln in die Erde zu bringen, damit sie im Frühling für bunte Blütenpracht sorgen. Das ist schon im eigenen Garten bisweilen zeitraubend, aber in den (...) mehr
Die Zukunft neu anpacken
WETZLAR/BRAUNFELS „Das Reformationsjubiläum war für uns wirklich interessant“, sagt Pfarrer Hartmut Sitzler. Er hat den „Arbeitskreis Reformationsjubiläum“ geleitet – und viel (...) mehr
560 Gäste feiern die Münchhäuser
Aßlar „Goldener Herbst“ – so lautete die Überschrift der Herbsttour der „Fidelen Münchhäuser“, in deren Rahmen das beliebte Blasorchester zweimal in der Aßlarer (...) mehr
Schüler wieder zum Staunen bringen
Wetzlar Rund 600 Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8 aus Wetzlar, Gießen und Umgebung hatten am Donnerstag in der Werner-von-Siemens-Schule Gelegenheit, sich auf unterhaltsame Art mit Naturwissenschaft und (...) mehr
Die Linie 15 steht bald fest im Plan
Wetzlar Wetzlar hat eine zusätzliche Stadtbuslinie. Die „15“, die seit den Sommerferien testweise fuhr, bekommt dauerhaft einen Platz im Fahrplan. Das hat die Stadtverordnetenversammlung einstimmig (...) mehr
Schüler als Filmemacher
Aßlar „Abgedreht“ heißt ein Projekt des Deutschen Filmmuseums Frankfurt, bei dem Gruppen in drei Stunden einen Kurzfilm drehen. Dabei geht es um die Kooperation der Teilnehmer, wobei beim Verfolgen eines (...) mehr
Fünf Bands
im „Jokus“
GIESSEN Fünf Nachwuchsbands treten am Freitag, 17. November, beim „No Label“- Contest im Kultur- und Jugendzentrum „Jokus“ auf: „Black Rose Dying“ (Herborn), „Crush“ (Gießen/Wetzlar), „Line of Skill“ (Aßlar), (...) mehr
EVG ehrt Jubilare
Ehringshausen-Katzenfurt Der Ortsverband Mittelhessen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat im „Bürgerhof“ getagt. Vorsitzender Karlheinz Strube, Stellvertreter Klaus Zecher und (...) mehr
Weller legt Kalender vor
Ehringshausen Zum vierten Mal hat der Ehringshäuser Naturfotograf und Naturschützer Helmut Weller einen Naturkalender aufgelegt. Titel: „Natur vor unserer Haustür 2018“. Alle Motive sind in den Feldgemarkungen (...) mehr
Peusch führt CDU
Aßlar-Werdorf Die Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Werdorf hat Erhard Peusch (Foto) zum neuen Vorsitzenden gewählt. mehr
Aßlar

Postleitzahl: 35614

Einwohner: 13.600

Fläche: 43,6 km²

Verwaltung

Mühlgrabenstraße 1

35614 Aßlar

Telefon 06441 803-0
Telefax 06441 803-28

Standpunkt

Bemerkenswert war sie, die Sitzung des Biedenkopfer Jugend- und Sozialausschusses am Mittwochnachmittag. Auf der vorab veröffentlichten ... mehr

Weitere Berichte Region Wetzlar
Wetzlar Wie es ist, sich selbst im Fernsehen zu sehen, davon kann bald Kiara Calhoun aus Wetzlar erzählen. Die ... mehr
Wetzlar Ausverkauftes Haus. In der FeG drängten sich etwa 250 Fans des wohl beliebtesten christlichen ... mehr
Eine kleine Tüte mit Samenkörnern scheint für diese Jahreszeit nicht das geeignete Symbol zu sein. Man sät im ... mehr
Greifenstein Ab Montag, 20. November, saniert Hessen Mobil die Fahrbahn der Landesstraße 3046 zwischen Arborn und ... mehr
Aßlar Der Herbst ist da und es ist an der Zeit, die Blumenzwiebeln in die Erde zu bringen, damit sie im Frühling für ... mehr
mehr Artikel
Leserberichte Region Wetzlar
Spannung, Spiel und Lagerfeuer