Hohenahr

Jeder ist auf den Beinen für ein gelungenes Kirmeswochenende

KIRMES  In Altenkirchen stehen das Vergnügen und das Miteinander, die Musik und der Gerstensaft für vier Tage lang im Mittelpunkt

Hohenahr-Altenkirchen Die Altenkirchner Hüttengaudi und die Rock-Pop-Show „Snow Live“ waren Höhepunkte der Kirmes und zogen zahlreiche Besucher an. mehr
Großübung in Bellersdorf
Hohenahr/Mittenaar-Bellersdorf Eine Großübung der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Hohenahr findet am Samstag, 25.August, ab 14 Uhr statt. Übungsort ist das Anwesen von Raimund Werner in Bellersdorf an der „Alten (...) mehr
Keiner sitzt allein vor seinem Teller
Bischoffen-Roßbach Zum Auftakt des Projektes „Miteinander Mittagessen in der Kommune Bischoffen“ haben sich 56 Bürger im Dorfgemeinschaftshaus getroffen. Auf der Speisekarte: Spießbraten. mehr
Gemeinsam wandern
Hohenahr-Erda Der TV Erda hat zwei Grenzgemarkungswanderungen unternommen. Eine davon ging rund um Ahrdt, die andere nach Mudersbach. (red/Foto: privat) mehr
Die Besten auf dem Rad
BRAUNFELS-BONBADEN Kaum ein Kind, das sie nicht macht. Die Radfahrausbildung steht bei vielen Schülern auf dem Stundenplan – und wird meist gerne absolviert. mehr
TSV lädt zum Sporttag ein
Wetzlar-Steindorf Der TSV Steindorf lädt für Sonntag, 19. August, zum Ortssporttag auf dem Sportplatz ein. Los geht es um 9.30 Uhr für Wanderer, Walker und Jogger auf eine ausgewiesene Strecke. Ab 10.30 Uhr geht (...) mehr
Ein neuer Chef 
und ein neues Auto
Bischoffen Das Seniorenzentrum Aartalsee hat nicht nur einen neuen Leiter, sondern auch noch einen neuen Minivan bekommen. mehr
Altenkirchener Hüttengaudi erleben
Hohenahr-Altenkirchen Die Kirmesgemeinschaft Altenkirchen feiert von Freitag, 17. August, bis Montag, 20. August, Kirmes. Am Freitag wird ab 21 Uhr die Kirmes mit der Show „snow-live“ eröffnet. Der Eintritt (...) mehr
Gymnastik und Spaziergänge halten sie fit
Bischoffen-Niederweidbach Berta Philipp blickt am heutigen Freitag auf 90 Lebensjahre zurück. mehr
Küchenbrand zum Einpacken
Hüttenberg/Wetzlar Die Feuerwehren im Altkreis Wetzlar können jetzt mit dem neuen Anhänger zur „Brandschutzerziehung und -aufklärung“ für ihre Arbeit Interesse wecken und Mitglieder werben. mehr
Hohenahr

Postleitzahl: 35644

Einwohner: 4824

Fläche: 45,7 km²

Verwaltung

Rathausplatz 6

D-35644 Hohenahr

Telefon 06446 92 30-0
Telefax 06446 92 30-49

Standpunkt

Natürlich wünscht sich das keiner und schön ist es auch nicht, wenn plötzlich der gesamte Durchgangsverkehr vor seiner ... mehr

Weitere Berichte Region Wetzlar
Heuchelheim Die Schunk Group unterstützt die Arbeit des Deutschen Kinderhilfswerkes mit 7754 Euro. mehr
WETTENBERG Nach der letzten Sitzung des Wettenberger Bauausschusses galt das Thema Bebauung in der oberen Burgstraße ... mehr
Lahnau-Atzbach Es ist nicht bekannt, ob er – wie im Kinderlied besungen – die Gans gestohlen hat. Schuldbewusst ... mehr
Wettenberg-Krofdorf-Gleiberg „Non, je ne regrette rien“ – das ist nicht nur das berühmteste Chanson der Französin ... mehr
Langgöns-Dornholzhausen Was ist für Jugendliche wichtig im Leben? Worüber definieren sie ihre Identität? Oft spielt ... mehr
mehr Artikel
Leserberichte Region Wetzlar
so schön
Neuer DIG-Vorstand ist gewählt!