Kampagneeröffnung des Karneval-Club-Dillheim e.V.

11.11.2012 um 11.11 Uhr
Bild 1 von 3

Unter dem Motto: 30 Jahre sind vorbei, doch weiter geht die Narretei wurde pünktlich um 11.11 Uhr die Vereinsflagge gehisst, ok es war 11.15 Uhr ;-) mit den Grußworten der 1. Vorsitzenden Sabine Stroh, dem ersten Beigeordneter der Gemeinde Ehringshausen Karl Heinz Eckhardt (als Stellvertreter des Bürgermeisters) und dem Ortsvorsteher von Dillheim Henner Böhm.

Danach folgt die Verleihung des aktuellen Kampagneordens. Der erste Orden ging traditionell an den Verfasser des Mottos, für die Kampagne 2012/2013 war dies Katja Lorenz. Im Anschluss bekam der Elferrat seine Orden.

Dann hieß es Straße frei für die Jugend: Alle 3 Kinder-und Jugendgarden des KCD marschierten auf, ein schönes Bild. Die Jüngsten des Vereins, die Fuzzi-Garde präsentierten zwei Showtänze, bei dem die neue Prinzessin des ACV begeistert mittanzte.

Gemeinsam mit zahlreichen Freunden und Mitgliedern des KCD, dem neuen Aßlarer Prinzenpaar samt Hofstaat, Gäste der befreundeten Vereine: Karnevalsgesellschaft Naunheim, Närrisches Komitee Büblingshausen, Aßlarer Carneval-Verein, FC Leergut und FSV Dillheim konnte der Start in die neue Kampagne nur stimmungsvoll starten.

Bei einem gemütlichen Mittagessen im Gasthaus Dillblick verwöhnte die Familie Wahl ihre karnevalistischen Gäste mit leckerem Essen. Die super Musikauswahl des Elferratskollegen DJ Peter Koob sorgte dann dafür dass noch lange gefeiert werden konnte.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Wetzlar