Mitleid bringt Tod!

Vermeintliche Kitzrettung - falsch verstandener Tierschutz

Der Jagdverein Kreis Wetzlar von 1875 e.V. appeliert dringend an die Bevölkerung, auf keinen Fall gefundene Kitze, Junghasen, etc. anzufassen oder gar mit heim zu nehmen. Eltern sollten Ihre Kinder hierauf hinweisen. Dies gilt gleichermaßen auch für tot oder verunfallt aufgefundene Wildtiere (Vorsicht Seuchengefahr). Hier könnte eine leichtfertige, zudem noch rechtswidrige Aneignung auch mal vor dem Kadi enden. Vielmehr sollten umgehend die örtlich zuständigen Jäger / Jägerinnen über den Fund informiert werden (ggf. über die Polizei erfragen), die dann als ausgebildete Fachleute alle notwendigen Maßnahmen einleiten.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Wetzlar