Oktoberfest im "Fürstenhof"

Die Gruppe bei ihrem Oktoberfest.
Die Gruppe bei ihrem Oktoberfest.

Es ist nicht selbstverständlich dass sich nach so langer Zeit noch so viele Kameraden und ihre Ehefrauen treffen. Das ist ein gutes Zeichen und zeigt, dass in den Kompanien das Betriebsklima stimmte und die gelebte Kameradschaft noch nicht vergessen ist. Nach dem gemeinsamen Kaffee und Kuchen, von Gerlinde und Uwe Schönwetter gesponsert, konnte im "oktoberfestlich" dekorierten Saal des "Fürstenhofs" bei Stimmungsmusik von unserem DJ Rainer Kober und mit Bayrischen Schmankerln (Haxe, Radi, Brezeln und Weizenbier) kräftig und zünftig gefeiert werden.
Der Höhepunkt des Abends war eine Tombola mit den von Braunfelser Geschäftsleuten gestifteten Preisen, deren Reinerlös einem Kindergarten und einem Altersheim in Braunfels zugute kommt. Zum Gewinn des Haupreises, einer Busfahrt der Firma Gimmler nach Rüdesheim und anschießender Schifffahrt nach Sankt Goar für 2 Personen, konnte Michael Hornung OFW a.D. Michael Engel und Frau gratulieren. Oberst Ebbecke dankte den Organisatoren des Festes, Michael Hornung und Gerhard Ziegler und ihren Ehefrauen, für die von ihnen geleistete tolle Arbeit (Planung, Aufbau, Dekoration), die einen reibungslosen Ablauf des Festes gewährleisteten.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Wetzlar