Abfahrt Linden wird gesperrt

Die Bauarbeiten auf der A 485 dauern bis Anfang des nächsten Jahres. (Foto: Kahnert/dpa)

Die Bauarbeiten werden bis Anfang kommenden Jahres andauern. Die Kosten der Erneuerung belaufen sich auf rund 4,5 Millionen Euro. Die Bundesrepublik finanziert als Baulastträger die gesamten Baukosten. 

Während der Bauarbeiten bleiben auf der A 485 jeweils zwei Fahrstreifen pro Fahrtrichtung erhalten. Der Verkehr wird dabei in einer 3+1-Verkehrsführung am Baufeld vorbeigeführt. Das bedeutet, dass einer der beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Marburg auf der Gegenfahrbahn geleitet wird. Die Verkehrsführung variiert dabei je nach Baufortschritt.

Ab Mitte nächster Woche  ist an der Anschlussstelle Linden die Abfahrt auf die L 3475 Richtung Linden gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Die Auffahrt an der Anschlussstelle Linden auf die A 485 Richtung Marburg bleibt über ein Provisorium befahrbar. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar