Adel Tawil singt seine Lieder

Adel Tawil kam trotz sehr warmer Temperaturen dick angezogen auf die Bühne im Butzbacher Schlosshof. (Foto: Ohlwein)

Fotostrecke

Tawil machte gleich klar, dass er sich in Butzbach wohlfühlt. "Das ist eine Riesenkulisse, gigantisch. Ich könnte mir gerade keinen besseren Ort vorstellen als diesen hier." Der Berliner Sänger, früher Teil der Band "Ich & Ich", feuerte dann sein Hitfeuerwerk ab und die 4000 Zuschauer mussten nicht lange warten, bis sie den ersten Radiohit mitsingen konnten. Bei "Stark" ließ Tawil am Ende das Publikum ran und amüsierte sich gemeinsam mit den 4000 über die schiefen Töne.

Auch "Vom selben Stern", "Lieder" und die neue Single "Zuhause" fehlten nicht im Programm, das früher begann als geplant. Die Vorband "Iggy & The German Kids" stand - wie so viele an diesem Abend - im Stau und schaffte es nicht rechtzeitig. Tawil wollte seine Gäste aber bei schwül-heißen Temperaturen nicht unnötig warten lassen und kam bereits um 20.15 Uhr die Bühne.

Knapp 100 Minuten dauerte die rundum gelungene Show, die mit einer schräg-witzigen Beatboxeinlage eines Bandmitglieds endete.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar