Alkoholfahne statt Deutschlandfahne

Symbolfoto: Naumann

Den Beamten fiel die Alkoholfahne des aus Hüttenberg stammenden Autofahrers auf. Sein Alkoholtest brachte es auf 0,77 Promille. Er räumte ein, das Halbfinalspiel Brasilien gegen Deutschland beim Public Viewing des Ochsenfestes verfolgt zu haben und hierbei lediglich eine Maß Bier getrunken zu haben. Der Promillefahrer musste mit auf die Wache, wo ihm eine Ärztin Blut abnahm. Den jungen Mann erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar