Auto brennt völlig aus

FEUERWEHR Flächenbrand Ursache ist noch unbekannt

Völlig ausgebrannt ist das Auto am Fichtenberg. Als die Feuerwehr kam, brannte es schon lichterloh. (Foto: Lewalter)

Am Freitag um 13.03 Uhr waren die Feuerwehren aus Kraftsolms und Brandoberndorf zu einem brennenden Auto in die Straße „Am Fichtenberg“ direkt neben der Rettungswache des Roten Kreuzes gerufen worden.

Als die Wehren nach wenigen Minuten eintrafen, war das Auto schon nicht mehr zu retten. Flammen schlugen aus dem Motorraum und das Feuer hatte bereits auf eine angrenzende Wiesenfläche übergegriffen. Mit zwei C-Rohren hatten die Feuerwehrleute den Brand jedoch schnell unter Kontrolle und konnten ein weiteres Ausbreiten verhindern. Am Fahrzeug ist Totalschaden entstanden.

Die Feuerwehren waren mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften unter der Leitung der Gemeindebrandinspektorin Corina Lehmann vor Ort. Warum das Auto aus brannte, ist ebenso wenig bekannt wie die Höhe des Sachschadens. Die Polizei vermutete einen technischen Defekt am Motor des Fahrzeugs, das für den Gasbetrieb umgebaut worden war. (he)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar