Auto prallt gegen Hauswand - Fahrer schwer verletzt

POLIZEI 25 Rettungskräfte in Beilstein im Einsatz

Ein Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Unfall im Greifensteiner Ortsteil Beilstein schwer verletzt worden. (Foto: Fritsch)

Ein Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Unfall im Greifensteiner Ortsteil Beilstein schwer verletzt worden. (Foto: Fritsch)

Bild 1 von 2
Auto prallt gegen Hauswand

Der 24 Jahre alte Mann aus Rodenberg war mit seinem BMW aus bislang nicht bekannter Ursache gegen 20 Uhr auf nahezu gerader Strecke von der Straße abgekommen und im Wallendorf gegen eine Hauswand geprallt. Der Aufprall war so heftig, dass das Auto nach einer Schleuderpartie stark beschädigt liegen blieb.

Der im Wrack eingeklemmte Fahrer war nach Auskunft der Polizei nicht mehr ansprechbar und musste von der Feuerwehr aus dem vollständig zerstörten Auto herausgeschnitten werden. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Wetzlarer Klinikum gebracht. Seine Verletzungen seien schwer, aber nicht lebensbedrohend, sagte ein Polizeisprecher.

Rund 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr und Kräfte des Rettungsdiensts waren vor Ort. Die Reinigungs- und Aufräumarbeiten dauerten noch bis 21.30 Uhr an. (red/Fotos: J. Fritsch)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar