Autofahrer belästigt Radfahrerin

Ein Blaulicht der Polizei
Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Laut Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 12 Uhr. An den geschlossenen Schranken des Bahnübergangs in Höhe der ehemaligen Diskothek Poco musste der Fahrer eines grauen Kombis anhalten. Der Mann steht im Verdacht, kurz darauf eine Radfahrerin belästigt zu haben. Die 55 Jahre alte Frau aus Wetzlar wartete ebenfalls an der Schranke.

Wer hat den grauen Kombi bemerkt?

Nachdem sich die Bahnschranken geöffnet hatten, überholte der Kombifahrer Radlerin, die in Richtung Gewerbegebiet unterwegs war. Der Fahrer hielt am Fahrbahnrand an, stieg aus und ließ seine Hose herunter, sodass die Radfahrerin sein entblößtes Glied sehen konnte. Sie ignorierte den Mann und fuhr weiter. Als sich ein anderes Auto näherte, fuhr der Kombifahrer davon.

Die Kripo in Wetzlar bittet um Hinweise auf den Exhibitionisten. Er wird beschrieben als etwa 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, mit normaler Figur, dunklen kurzen Haaren, die seitlich etwas kürzer waren, einer leicht gewellten Locke über der Stirn und einem orientalischen Erscheinungsbild. Bekleidet war der Mann mit einem langärmeligen, hellen Hemd und einer dunklen Hose. Bei dem grauen Kombi soll es sich um einen Passat oder Audi älteren Baujahres mit LDK-Kennzeichen gehandelt haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 64 41) 91 80 entgegen. (diw)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (1)
Gute Idee einen Artikel in dem es um die Suche nach einem Täter geht nicht "öffentlich" zu stellen.

(Anm. d. Red.: Der Fehler wurde korrigiert. Danke für den freundlichen Hinweis.)
Mehr aus Region Wetzlar