Autounfall an Bahnübergang: Mann aus Sinn stirbt

Ein Warndreieck
Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall» ist zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Wie die Polizei in Gießen weiter mitteilte, prallte er am Samstagabend auf der Bundesstraße 455 mit seinem Wagen frontal in das Fahrzeug eines 35-jährigen Mannes. Der 61-jährige Sinner starb an der Unfallstelle, der andere Fahrer wurde leicht verletzt. Wie es zu dem Unfall am Bahnübergang zwischen Berstadt und Ober-Widdersheim kam, war unklar. (dpa)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar