Lesezeit für diesen Artikel (518 Wörter): 2 Minuten, 15 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Die Lenste-Freunde geben nicht auf

KREISPOLITIK Leuner Stadtverordnete appellieren an den Kreis

Wetzlar/Leun. Das Todesurteil über das Ferienzeltlager Lenste ist längst gesprochen. Die Freunde der Einrichtung geben aber nicht auf. Der Förderverein legt neue Berechnungen vor, und in Leun plädieren die Stadtverordneten gegen die Schließung.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Die jährliche Einsparung durch die Schließung wird äußerst gering sein, da die meisten Kosten fiktive Verwaltungskosten sind, die so oder so bezahlt werden müssen. Ob aus dem Geldtopf Lenste oder einem anderen.
Der mehr
durch den Förderverein berechnete Überschuss macht daher zum großen Teil schon Sinn - normale Hoteliers würden mit den aktuellen Einnahmen ein 3-Sterne-Hotel betreiben und nicht nur ein Zeltlager.
Aber darum geht es eigentlich auch gar nicht - das ist nur vorgeschoben!

Um es auf den Punkt zu bringen: Der Verkauf des Grundstücks in Lenste wird dem Kreis ca. 10-12 Mio. Euro Bares in die Kasse bringen und diese benötigt er jetzt schon für den Neubau des neuen Landratsamtes.
Wie jeder Normalbürger weiß, belaufen sich die Kosten eines Neubaues ca. auf das 1,5-fache des angenommenen Wertes - und da sind wir wieder bei den 10-12 Mio. Euro, die zusätzlich benötigt werden.

Jetzt kann jeder entscheiden: Lieber ein tolles Landratsamt oder ein gut angenommens Jugendprojekt für unsere Zukunft und unsere Kinder...
Wenn das Konzept der Lenste-Freunde so toll ist, warum kaufen Sie dem Kreis das Grundstück nicht einfach ab und betreiben das ach so tolle Lager auf eigenes Risiko einfach weiter! Bei dem (meiner Meinung nach sehr mehr
unsolide) vorgerechneten Überschuss in Höhe von 154 TEU jährlich ist das doch ein höchst profitables Unterfangen! - oder vielleicht doch nicht?
Mehr aus Region Wetzlar