Festnahme in der Pause

Der Mann sei von Zeugen angesprochen worden und flüchtete schließlich Richtung Rosengärtchen, so ein Polizeisprecher. Die Zeugen alarmierten daraufhin die Polizei. Die Beamten suchten den 50-Jährigen aus Ehringshausen im Rosengärtchen und fanden ihn in den hinteren Besucherreihen auf. Der Mann, der laut Polizeiangaben an der rechten Hand geblutet und stark verwirrt gewirkt habe, sei von den Beamten festgenommen worden. Später sei er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden. Die Höhe des Schadens an der Minox-Kamera, die Teil des Wetzlarer Optikparcours ist, ist laut Polizei noch nicht bekannt. Aufgrund des Vorfalls musste der Beginn der zweiten Hälfte der Festspiel-Vorstellung um einige Minuten verschoben werden.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar