Fiat landet auf dem Radweg

Laut Polizeiangaben geriet die junge Frau aus Unachtsamkeit mit ihrem Auto auf den unbefestigten Fahrbahnrand und verlor die Kontrolle. Der Kleinwagen geriet ins Schleudern, überschlug sich und kam letztlich auf einem parallel zur Straße verlaufenden Radweg auf der Seite zum Liegen. 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Wetzlar, Büblingshausen und Hermannstein befreiten die eingeklemmte Frau mit hydraulischem Gerät. Eine Rettungswagenbesatzung übernahm die Erstversorgung und den Transport ins Krankenhaus. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Kreisstraße bis etwa 19.30 Uhr voll gesperrt werden. Angaben zum Unfallsachschaden können noch nicht gemacht werden. (red/kel/Foto:Feuerwehr)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar