Für die Tipi-Tage anmelden

FERIEN Kinder treffen sich im Juli und August im Outdoor-Zentrum

Natur pur: Bei den Tipi-Tagen, die diese Zeitung und das Outdoor-Zentrum Lahntal in den Sommerferien veranstalten, erwartet die Teilnehmer ein erlebnisreiches Programm. (Foto: K. Weber)

Für die Tipi-Tage gibt es auch dieses Jahr zwei Termine, jeweils von Mittwoch bis Freitag: 12. bis 14. Juli oder 9. bis 11. August.

An drei Tagen erleben Kinder von acht bis zwölf Jahren dann echte Abenteuerferien. Spielen im Wald und auf der Wiese, Bogenschießen, Hochseilgarten, Streichelzoo, Sinnes-Parcours – das alles erwartet die Kinder im Outdoor-Zentrum Lahntal in Greifenstein-Allendorf. Zudem können sie wie echte Indianer in einem Tipi am Lagerfeuer übernachten.

Anzeige

Ein internationales Team aus pädagogisch geschulten Betreuern begleitet die Kinder bei allen Aktivitäten.

Die Tipi-Tage werden exklusiv für Leser dieser Zeitung angeboten und kosten daher nur 45 Euro pro Kind. Es ist wichtig, sich schnell anzumelden, denn die Tipi-Tage sind regelmäßig ausgebucht. Die Anmeldung erfolgt auf www.mittelhessen.de/ tipi-tage.

Und so funktioniert es: Über die Internetadresse gelangen Sie zur Anmeldemaske. Wer alle Felder ausfüllt und absendet, bekommt eine Eingangsmail zur Kontrolle. Die Redaktion sammelt die Anmeldungen pro Termin und wird nach ein paar Tagen erneut eine E-Mail verschicken – jedoch nur an die ersten 45 Kinder je Termin, die angemeldet sind. Mehr können nicht teilnehmen.

Die Bestätigungsmail enthält auch eine Kontoverbindung. Die Teilnahmegebühr von 45 Euro muss unbedingt vorher überwiesen werden.

Angemeldet werden können Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Freunde oder Geschwister, die nur gemeinsam kommen möchten, bitte zusammen anmelden, denn nur so kann dies berücksichtigt werden.

Gemeinsam teilnehmende Freunde oder Geschwister können zusammen angemeldet werden

Anmeldungen sind immer nur für einen Termin möglich, den zweiten gegebenenfalls alternativ angeben.

Das Outdoor-Zentrum Lahntal liegt mitten in der Natur. Eltern müssen ihre Kinder dort hinbringen (Anreise ab 14 Uhr) und am Abreisetag gegen 11 Uhr wieder abholen. Wenn die Kinder im Outdoor-Zentrum abgegeben werden, müssen die Eltern auf Nachfrage den Überweisungsbeleg vorzeigen.

Wird eine Teilnahme weniger als sieben Tage vor Beginn der Tipi-Tage abgesagt, wird das Geld nicht erstattet.

Im Betrag von 45 Euro pro Kind sind eingeschlossen:

Zwei Übernachtungen im Tipi (Großzelt), Mahlzeiten, beginnend mit Abendessen am Anreisetag und endend mit Frühstück am Abreisetag, betreute Abenteueraktionen wie Bogenschießen, Klettern, Tierspaziergang, Lagerfeuer (je nach Wetterlage).

Mitzubringen sind:

Schlafsack (Isomatte/Luftmatratze), Kopfkissen, Taschenlampe, Turnschuhe, Badebekleidung, Handtuch, robuste Kleidung zum Wechseln, Taschengeld und gegebenenfalls wichtige Medikamente.

Achtung: Das Outdoorzentrum nimmt keine Anmeldungen für die Tipi-Tage entgegen!

Mehr über das Outdoor-Zentrum: Märchenpark 1, Allendorf, www.outdoorzentrum-lahntal.de. (red)


Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar