Lesezeit für diesen Artikel (310 Wörter): 1 Minute, 20 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Jugend trifft sich im "Boom"

Eröffnung in Büblingshausen / "Alle Altersgruppen ansprechen"

Nora Schmidt, Sozialarbeiterin der Stadt Wetzlar, begrüßte etwa 20 Gäste bei der Wiedereröffnung. Unter anderem erfreuten sich die Besucher an einer Partie Tischfußball oder Billard. Dazu bekamen sie Cocktails serviert. Zu Beginn des Jahres wurde der Jugendtreff geschlossen (Grund: Betreuer fehlten), knapp sieben Monate später haben die Jugendlichen wieder eine Plattform für ein gemeinsames Miteinander. "Wir freuen uns in Zukunft auf hoffentlich viele Kinder", so die Sozialarbeiterin, die mit Manuela Becker die Montagsarbeit verrichten wird. Auch Bürgermeister Manfred Wagner zeigte sich erfreut über die Neueröffnung: "Ich hoffe, dass die Jugendlichen das Angebot annehmen und Spaß bei ihrem Treffen haben und Kontakte knüpfen. Ich kann mich bei den Verantwortlichen nur für ihr Engagement in der Jugendarbeit bedanken." Zugleich machte der SPD-Politiker deutlich, dass die Anzahl der Jugendtreffs in Wetzlar auf sechs gestiegen ist. "Dazu kommt noch die Neueröffnung in Garbenheim am Mittwoch, 1. August", so Wagner weiter.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Region Wetzlar