Mann spricht Kinder aus Kleintransporter an

Polizei  Ermittler suchen nach Augenzeugen

Symbolbild. (Archivfoto: Naumann)

Gegen 11.50 Uhr ging ein entsprechender Hinweis bei der Wetzlarer Polizeistation ein. Demnach sei ein weißer Kleintransporter zweimal an der Schule vorbeigefahren. Dabei habe der Fahrer die Kinder mit „Hallo“ angesprochen und etwas in einer ihnen unbekannten Sprache gesagt. Auch im Bereich des Spielplatzes wurde der Transporter gesehen.

Die Zeugen beschreiben den Wagen als Schrottsammlerfahrzeug und den Fahrer als ausländischen Mann mit dunkler Hautfarbe. An seinem Wagen waren Kennzeichen mit Zulassung im Westerwaldkreis angebracht.

Am selben Tag erreichte die Polizei der Hinweis, dass ebenfalls aus einem Schrottsammlerfahrzeug heraus der Fahrer am Fahrbahnrand stehende Kinder aufforderte, bei seiner Vorbeifahrt etwas zurückzutreten. Inwieweit dieser Sachverhalt im Zusammenhang mit den Beobachtungen im Weidsfeldweg und am Spielplatz steht, ist bislang unklar.

Die Wetzlarer Polizei bitten Augenzeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug oder dem Fahrer machen können, sich unter (0 64 41) 91 80 zu melden. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar