Minicar landet auf dem Blumenkübel

POLIZEIBERICHT 2500 Euro Schaden

Unfreiwilliges Parken auf einem Blumenkübel in der Helgebachstraße. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. (Foto: Rühl)

Der Fahrerin eines Minicars war es gelungen, ihren Skoda Roomster auf einem Blumenkübel zu parken. Gegen 13.20 Uhr wollte die 59-jährige Butzbacherin ausparken und übersah hierbei einen hinter dem Fahrzeug stehenden Blumenkübel.

Ihr Schwung reichte, um mit dem Auto auf dem Kübel zum Stehen zu kommen. Die Schäden an dem Wagen belaufen sich nach Angaben der Polizei auf 2500 Euro. Für das Geraderücken des Blumenkübels werden nochmals 150 Euro fällig.  (lr)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Mehr zum Thema
Kommentare (1)
Sowas muss man doch sehen
Mehr aus Region Wetzlar